MOTORMODELLE -

So identifizieren Sie Ihren Motor - Motornummern

Kubota+Numbers+A.jpg
Kubota+Numbers+AA.jpg

Position der Motornummer bei den meisten Modellen

Kubota+numbers+B.jpg
Kubota+numbers+BB.jpg

Position der Motornummer bei Modellen der Serie '05

Motoridentifikationsnummern (nach Anzahl der Zylinder)

4 Zyl

V800

V1100

V1200

V1205

V1503

V1505

V1505T

V1702

V1902

V1903

V2003T

V2303

V3300

V3800

 

5 Zyl

F2302

F2803

 

6 Zyl

S2200

S2600

S2800

Wenn ein Kunde uns wegen Ersatzteilen kontaktiert, müssen wir ausnahmslos die Modell- und Seriennummer kennen, um die jeweilige Anwendung aus der breiten Palette von Motorenmodellen, die im Laufe der Jahre produziert wurden, zu identifizieren.  

 

Kubota hat Motoren in Konfigurationen vom Einzylinder bis zum Sechszylinder produziert. Kubota identifiziert seine Motoren nach einem sehr einfachen System: Einzylinder-Motornummern beginnen mit O, Zweizylinder-Motoren mit Z, Dreizylinder mit D, Vierzylinder mit V, Fünfzylinder mit F und Sechszylinder mit S.  Auf diesen Buchstaben folgt eine 3- oder 4-stellige Nummer (zB Z482), dann ein Leerzeichen gefolgt von der Motorseriennummer.  

 

Bei den meisten Kubota-Motoren befindet sich die Modell- und Seriennummer auf der bearbeiteten flachen Seite neben der Einspritzpumpe (siehe rechts). 

Bei Motoren der Baureihe '05 sind die Identifikationsdetails auch auf der Rückseite der Zylinderblock/Kopf-Verbindungsfläche eingestanzt. Es wird in den meisten Fällen mehr als sicher notwendig sein, eine starke Farbablagerung (vielleicht mehrere Schichten dick) abzukratzen, um die Details zu enthüllen.

Details zu aktuellen Motoren finden Sie auf einem Folienaufkleber auf der Kipphebelabdeckung. 

Es gibt zwei verschiedene Typen dieser kurzen 3- und 4-Zylinder-Motoren, die nicht austauschbar sind und daher identifiziert werden müssen, bevor Sie Ihre Bestellung bei uns aufgeben. Der Unterschied liegt im Steuerzahnrad wie hier gezeigt.

Blick auf die Vorderseite des Steuerzahnrads -

'Typ A' hat FÜNF Gänge             'Typ B' hat SECHS Gänge

Blick auf die Rückseite des Steuerzahnrads -

'Typ A' hat DREI Löcher      'Typ B' hat VIER Löcher