Kraftstoffeinspritzpumpe - Überlaufzeitpunkt

spill+pipe+06.jpg
spill+pipe+07.jpg
spill+pipe+08.jpg
spll+pipe+10.jpg
spill+pipe+11.jpg
spill+pipe+12.jpg

Verschütten  zeitliche Koordinierung  ist  Messung  das  Moment  bei  welcher  Injektion  beginnt. Es gibt einige Variationen, wie man den Zeitpunkt des Verschüttens überprüft – diese werden unten erklärt


VERSCHÜTTEN  TIMING - MIT  ZEITLICHE KOORDINIERUNG  MARKEN
Schließen Sie eine Schwerkraftkraftstoffversorgung an den Kraftstoffeinlassanschluss an. Verwenden Sie am besten eine 5-Liter-Metalldose und löten Sie einen Schlauchanschluss in den Dosenboden ein. Schließen Sie ein kurzes Stück Kraftstoffschlauch an den Dosennippel und an die Kraftstoffpumpe an. Füllen Sie den Kanister teilweise mit Heizöl und befestigen Sie den Kanister über dem Motor (ca. 50 cm). Entfernen Sie das Einspritzrohr Nummer eins vollständig. Lösen Sie den Ventilhalter Nummer eins und lockern Sie ihn weiter, bis der Kraftstoff austritt. An diesem Punkt die vorübergehende Kraftstoffzufuhr unter das Niveau der Kraftstoffpumpe senken, bis der Kraftstoff nicht mehr aus dem gelockerten Druckventil entweicht. Entfernen Sie den Druckventilhalter vollständig, entfernen Sie dann mit einer kleinen Spitzzange die Druckventilfeder und heben Sie dann den eigentlichen Druckventileinsatz heraus. Es empfiehlt sich, das Ventil und die Feder in einen kleinen Behälter mit Kraftstoff zu legen
  ein kleiner Deckel von einem Aerosol ist gut. Bringen Sie den Sechskant-Abgabeventilhalter wieder an und ziehen Sie ihn fest. Montieren Sie zu Testzwecken ein Überlaufrohr mit Schwanenhals.
Am besten reinigen Sie die Grad-Kalibriermarken am Schwungrad, um sie besser sichtbar zu machen, auch eine Taschen- oder Handlampe ist hilfreich. Wenn ein Stopp-Magnetventil eingebaut ist und der Typ "Entregung zum Stoppen" ist, muss dieser entfernt werden, und auch den Gashebel auf Vollgas stellen. Drehen Sie die Kurbelwelle in die richtige Drehrichtung bis zum oberen Totpunkt, Verdichtungstakt Nummer eins Zylinder. Heben Sie den Kraftstoffkanister über den Motor und an dieser Stelle sollte kein Kraftstoff mehr aus dem Überlaufrohr mit Schwanenhals laufen.
Kurbelwelle ca. eine viertel Umdrehung zurückdrehen, nun sollte Kraftstoff aus dem Überlaufrohr laufen.
  Drehen Sie nun die Kurbelwelle in die richtige Drehrichtung.  Beim Drehen der Kurbelwelle sollte der Kraftstofffluss aus dem Überlaufrohr mit Schwanenhals genau beobachtet werden.  Wenn die Kraftstoffverlangsamung während des Drehens der Kurbelwelle beginnt, sich zu verlangsamen, sollte die Drehkraft der Kurbelwelle auf ein vorsichtiges Kriechen verlangsamt werden.  Eine lange Stange sollte verwendet werden, um ein kontrolliertes, genaues Drehen zu erreichen.  Drehen Sie die Kurbelwelle langsam weiter, bis der Kraftstofffluss tropft und drehen Sie die Kurbelwelle langsamer weiter, bis das Tropfen aufhört. Dies ist der Punkt, an dem die Injektion beginnt. Nachdem der Spritzbeginn bestimmt wurde, können nun die Gradmarkierungen auf dem Schwungrad gegen den Indexzeiger bzw. die Markierung abgelesen werden.


So finden Sie den oberen Totpunkt des oberen Totpunkts, Verdichtungshub Nummer eins des Zylinders.

Die Kipphebelabdeckung entfernen, die Kurbelwelle in die richtige Drehrichtung drehen, bis die Kipphebel für Zylinder Nr. 1 schaukeln.  Dies ist der Punkt, an dem das Auslassventil geschlossen ist und das Einlassventil zu öffnen beginnt.  An diesem Punkt sollte der OT auf dem Schwungrad sichtbar sein.  An dieser Stelle den Motor ca. ¼ Umdrehung gegen die Drehung zurückdrehen, jetzt mit Drehung vorwärts drehen, bis die Überlaufabschaltung erfolgt, wie in der vorherigen Beschreibung beschrieben.
Wenn es notwendig ist, den Überlaufzeitpunkt einzustellen, geschieht dies durch Entfernen der Kraftstoffeinspritzpumpe und Entfernen oder Hinzufügen von Unterlegscheiben. Wenn der Spill-Timing zu spät ist, zB (1) gewünschter Timing 21 Grad btdc und der tatsächliche 17 Grad ist dies spät und ein Shim
muss entfernt werden. Beispiel (2), wenn das tatsächliche Timing 26 Grad beträgt und das gewünschte Timing
ist
  21  Grad  Dies  ist  früh  zeitliche Koordinierung  und  ein  Shim  sollen  Sein  hinzugefügt.


VERSCHÜTTEN  TIMING - OHNE  ZEITLICHE KOORDINIERUNG  MARKEN
In einigen Fällen sind die Zeitmarken nicht zugänglich oder nicht verfügbar. Es ist möglich, temporäre Timing-Marken auf der vorderen Riemenscheibe zu erstellen.
Es ist notwendig, die Kipphebelabdeckung und die Einspritzdüsen zu entfernen, auch das Einspritzrohr Nr. 1 zu entfernen. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Lüfterriemen straff ist, da der Motor durch die Lüfterblätter gedreht wird.
Finden Sie zuerst tdc.
  Dies kann mit einem großen Schraubendreher erfolgen. Hebeln Sie eines der Ventile des Zylinders Nr. 1 leicht nach unten (3-6 mm). Drehen Sie nun bei leicht geöffnetem Ventil die Kurbelwelle durch Drehen des Lüfters. Wenn der Kolben Nr. 1 auf dem OT steht oder sich ihm nähert, ist dies am Schraubendreher zu spüren. Sobald der Kolben das Ventil berührt hat, drehen Sie die Kurbelwelle hin und her, bis der OT bestimmt ist. Machen Sie nun eine feine Markierung auf der vorderen Kurbelwellenriemenscheibe und dem Steuerdeckel mit guter Sichtlinie und nicht verdeckt.

Messen Sie den Durchmesser der Riemenscheibe so genau wie möglich (am besten in mm) ein Beispiel für die Berechnung der temporären Zeitmarken, wenn der Riemenscheibendurchmesser 150 mm beträgt und die erforderliche Zeitmarke 21 Grad BTDC beträgt.
Durchmesser x 3,142 = Umfang geteilt durch 360 = Abstand auf dem Umfang der Riemenscheibe pro Grad, dann multiplizieren Sie diese Zahl mit 21, um den Umfangsabstand für 21 Grad btdc zu ermitteln. 150 x 3,142 = 471,3 mm geteilt durch 360 = 1,30 mm pro Grad x 21
  27,3 mm.

Messen Sie einen Abstand von 27,3 mm vor der OT-Markierung (diese befindet sich auf der Seite der OT-Markierung im Uhrzeigersinn). Dies ist jetzt die 21 Grad btdc Spill-Marke. Diese Markierung kann nun verwendet werden, um die Einspritzpumpe wie oben erwähnt zu takten

HERSTELLEN SIE IHR EIGENES VERLUSTPRÜFUNGSROHR

spill+pipe+13.jpg

Spill timing is measuring the moment at which injection commences. There are a few variation of how to check the spill timing - these are explained below !

spill+pipe+15.jpg
          FUEL RUNNING 
spill+pipe+16.jpg
              FAST DRIPS 
spill+pipe+17.jpg
        STOPPED DRIPPING 

SPILL TIMING - WITHOUT TIMING MARKS


In some cases the timing marks are inaccessible or not available. It is possible to create temporary timing marks on the front pulley.
It is necessary to remove the rocker cover and injectors, also remove No 1 injector pipe, also make sure the fan belt is tight as the engine will be turned by the fan blades.
First find tdc.  This can be done by using a large screwdriver. Lever down slightly (3-6mm) one of the valves on No 1 cylinder, now with the valve held slightly open rotate the crankshaft by turning the fan. When No 1 piston is at or approaching tdc this can be felt at the screwdriver. Once the piston has contacted the valve rotate the crankshaft back and forward until tdc has been determined. Now make a fine index mark on the front crankshaft pulley and timing cover with a good line of sight and not obscured.

Measure the diameter of the pulley as accurate as possible (best in mm) an example of how to calculate the temporary timing marks, if say the pulley diameter is 150mm, and the required timing mark is 21 degrees btdc.
Diameter x 3.142 = circumference divided by 360 = distance on the circumference of the pulley per one degree, then multiply this figure by 21 to find out the circumference distance for 21 degrees btdc. 150 x 3.142 = 471.3mm divided by 360 = 1.30mm per one degree x 21  27.3mm.

Measure a distance of 27.3mm in front of the tdc mark (this is on the clockwise side of the tdc mark). This is now the 21 degrees btdc spill mark. This mark can now be used to time the injection pump as mentioned in the previous

How to find tdc top dead centre, compression stroke number one cylinder.

Remove the rocker cover, turn the crankshaft in the correct direction of rotation until therockers for No 1 cylinder are rocking.  This is the point where the exhaust valve is closed and the inlet valve is starting to open.  At this point tdc should be visible on the flywheel.  At this point turn the engine back against rotation approx ¼ turn, now turn forward with rotation until spill cut off occurs as mentioned in previous description.

Das Schwanenhals-Überlaufrohr montieren. Sie sind jetzt bereit, unseren Anweisungen zum Zeitpunkt des Verschüttens zu folgen

How to make Spill Pipe - using old Injector Pipe ........
Spill+pipe+02.jpg
spill+pipe+01.jpg
spill+pipe+03.jpg
spill+pipe+04.jpg
spill+pipe+05.jpg
spill+pipe+17.jpg

A.  Schnell  Kraftstoff  fließen

Schneiden  aus  Überschuss  Rohr  wie  gezeigt

Kleid  Ende  von  Rohr  bei  sich verjüngen 

und  Schlag  durch  zu  Löschen

  Späne.

Ihre  fertig  verschütten  Rohr  sollen  aussehen  mögen  Dies.

B.  Eingeschränkt  Kraftstoff  fließen, verlangsamen   Nieder  zu  'schnell'

tropft

Wenn Sie keine selbst herstellen möchten, haben wir einige auf Lager.....klicken Sie hier......

C.  Zuletzt  Tropfen  - Dies  ist  verschütten  Punkt ab.